Zaunreiterin
Getreide
Home
Aktuelles
Veranstaltungen
Gedanken
Termine
Visionsnacht
Medizinwanderung
Trommelbau
Schamanischer Trommelabend
Jahreskreis
Den Kreis des Lebens legen
Jul
Imbolc
Ostara
Beltane
Litha
Lughnasad
Mabon
Samhain
Weiterführendes
Über mich
Impressum, Datenschutz, Kontakt
Newsletter
 
Lughnasad

Golden steht das Korn auf den Feldern, die Früchte reifen. Hitze durchdringt alles. Und doch ist in der Mitte der hellen Jahreszeit, in all dieser gleißenden Fülle auch schon wieder der Kern der Dunkelheit enthalten: die Tage werden tatsächlich schon wieder kürzer.

Es ist Erntezeit. Zeit, das zu ernten, was wir gesät haben, wofür wir gearbeitet haben in den vergangenen Monaten. Vielleicht haben wir noch gar nicht bemerkt, wie viel das ist? Wie reich wir uns selber beschenkt haben? So viel Reichtum kann auch in den kleinen, fast unsichtbaren Dingen stecken.

Vielleicht aber auch ist da zu viel Fülle. Wo gehört ein Schnitt gemacht, um Platz zu machen für das, was wirklich wichtig ist? Sehe ich in dem großen Feld die eine Ähre nicht, um die es tatsächlich geht?

Ein anderer Name für dieses Fest ist Lammas, das gemeinsame Brechen des Brotes. Und so wollen wir in einem Ritual uns für die Fülle um und in uns bedanken und unser mitgebrachtes Brot miteinander teilen, uns auch gegenseitig beschenken.

Ort:
Zeit:

Kosten:

Mitbringen:


Um Anmeldung wird gebeten.

© Sabine Schleichert, Sommer 2016